Angushof Sippel - Rezepte

Hier finden Sie eine Auswahl unserer Angus Rindfleisch Rezepte zum Nachkochen, die Spaß machen und schmecken....

Rouladen

Zutaten

Zubereitung

4 Angusrouladen (aus der Ober-oder Unterschale)
4 Teel. Senf, Salz und Pfeffer
1 Zwiebel
8  dünne Scheiben durchwachsener Speck

- das Fleisch mit Senf bestreichen, mit Salz (Achtung der Speck enthält auch Salz) u. Pfeffer würzen, den durchwachsenen Speck darauf legen, Zwiebel schälen, halbieren, in Ringe schneiden und darüber verteilen. Die Rouladen von der schmalen Seite her aufrollen und mit einem Zahnstocher fixieren

Olivenöl, Schmalz oder ein anderes gutes hocherhitzbares Fett

- die Rouladen von allen Seiten gut anbraten, evtl. zwischendurch mit Wasser ablöschen, das dauert etwa eine halbe Stunde

Wasser

- nach dem Anbraten mit Wasser aufgießen, bis die Rouladen halb bedeckt sind, und bei milder Hitze schmoren, evtl. Wasser nachgießen, wenn vorhanden kann auch Fleischbrühe nachgegossen werden,

Garzeit ca. 1,5 Std.

Soße bereiten

- Rouladen aus der Pfanne nehmen, Zahnstocher entfernen und die Rouladen zugedeckt beiseite stellen.

- Schmorflüssigkeit bis auf 0,5 l mit Wasser auffüllen, aufkochen und mit etwas angerührtem Mehl binden.

Salz, Pfeffer, Paprika

- aufkochen und abschmecken

ein Schuss Sahne,
frische, gewaschene, gehackte Petersilie

- die Soße verfeinern

   
saure Gurke,
Maggikraut, Estragon, Dost,
- nach belieben kann auch eine Gurke mit eingewickelt werden, oder beim Schmoren gibt man frische Kräuter dazu
   
 

Familie Sippel wünscht guten Appetit.

 

 Drucken


Rindergulasch nach Waidmannsart

Zutaten

Zubereitung

500 g Angus-Gulasch
100g gewürfelter  durchwachsener Speck
in 100g Fett

anbraten, mit

Salz, Pfeffer,Kräuter der Provence

würzen, mit

0,25 l Rotwein

ablöschen, im offenen Topf trocken schmoren

500 g Zwiebeln

putzen, waschen und in Scheiben schneiden, mit schmoren

0,25 l Rotwein

aufgießen und weiter schmoren

2 Essl. Preiselbeeren

zugeben, wenn man mag auch mehr Preiselbeeren

0,125 l Wasser, evtl. auch mehr

garen

1 gr. Glas Pfifferlinge

zum Schluss zugeben

 

mit Speisestärke binden

 

Familie Sippel wünscht guten Appetit. (Das Rezept stammt von unserer Kundin Irene ...)

Spargelsuppe mit Hackklößchen vom Angusrind

Zutaten

Zubereitung

375 g Angushack
2 Essl. Butter
2 Eigelb
ca.3 Essl. Paniermehl
1 Essl. gehackte Petersilie

- die Zutaten zu einer geschmeidigen Masse verarbeiten und mit

Salz, Pfeffer und ein wenig Muskat

-würzen, Klößchen formen

1 kg Spargel

- von der Blüte her schälen, waschen, in 3-4 cm lange Stücke schneiden

je 100 g Porree, Sellerie u. Möhren

- putzen und waschen, würfeln

1 Zwiebel

- schälen, waschen, in halbe Ringe schneiden, das Suppengrün und die Zwiebel in

1 Essl. Butter oder Margarine

- goldgelb anschwitzen

0,5 l Rinderbrühe
0,75 l Gemüsebrühe

- erhitzen, das angeschwitzte Gemüse den Spargel und die Hackklößchen 15 Minuten bei schwacher Hitze köcheln lassen, vor dem Servieren

0,5 Becher Schmand

- unterrühren, mit

frischer Petersilie

- gewaschen und gehackt bestreuen

 

Familie Sippel wünscht guten Appetit.

 

 Drucken


Angus – Rindfleischsalat

Zutaten

Zubereitung

500g gekochtes Rindfleisch

Rindfleisch in dünne Streifen schneiden, alle anderen Zutaten in Würfel schneiden. 

1 Dose Champignons
1 kl. Glas Sellerie

1 Glas Tomatenpaprika
1 saurer Apfel
3 Gewürzgurken
3 hart gekochte Eier

Zum Durchziehen die Zutaten in die Soße geben, vorsichtig untermischen, nachwürzen,
die Eier zum Schluss unterheben.

 

1 kl. Dose Champignons
1 kl. Glas Tomatenpaprika  

1 kl. Glas Perlzwiebeln
1 Glas Zigeunersoße
1 Becher Schmand

Wenn man kein Rindfleisch kochen möchte kann auch ein Rest Bratenfleisch verwendet werden.

Cayennepfeffer

 

Dazu wird Baguette oder Toastbrot gereicht.Familie Sippel wünscht guten Appetit.

 

 Drucken


Schnelles Roastbeef aus dem Backofen

Zutaten

Zubereitung

800 g Angusroastbeef

in schmale Streifen schneiden, flach in einer Auflaufform oder einem Bräter verteilen

mit Salz und Pfeffer

würzen

1 Töpfchen Röstzwiebeln

darüber streuen

1 kl. Dose Champignons und 1 kl. Glas Tomatenpaprika  

abtropfen lassen und darüber verteilen

1 Zucchini

waschen, in Scheiben schneiden und darüber verteilen

100 g geraspelten Emmentaler

darüber streuen

1 Becher süße Sahne

1 Becher süße Sahne

 

Bei 180 °C Umluft im Backofen ca. 40 Min. garen.

Nach 30 Min schon mal nachschauen ob das Fleisch gut ist.Dazu passen Kartoffeln, Reis oder ein leckeres Brot.

Familie Sippel wünscht guten Appetit.

 

 Drucken


Angustopf für 10 Personen

Zutaten

Zubereitung

6 große Zwiebeln

In Scheiben schneiden

In Scheiben schneiden

Würfeln, Zwiebeln darin anbraten, erkalten lassen

2 KG Angusgulasch

In einen Bräter geben

1 Päck. Maggi Würzmischung Nr.1

Darüber streuen (oder mit Salz und Pfeffer würzen)

2 Päck. Schmelzkäse Chester

Darüber verteilen

3 Stangen Lauch

Waschen, in feine Ringe schneiden

4 kl. Dosen Champignons

Abtropfen lassen, mit dem Lauch über den Käse streuen, die Zwiebel-Speckmischung darüber verteilen

3 Päck. Jägersoße
4 Becher süße Sahne

Mit etwas Wasser anrühren und die Sahne dazu geben, das Gemisch über das Fleisch gießen 24 Std. ziehen lassen

 

Am nächsten Tag ca. 2 Std. bei 190 °C Umluft im Backofen mit Deckel garen. Nicht umrühren. Dazu passen Kartoffeln, Reis oder Spätzle.

Ist ein tolles Rezept, wenn Besuch kommt, weil der Angustopf am Tag zuvor vorbereitet wird.

Familie Sippel wünscht guten Appetit.

 

 Drucken


Gekräuterter Schmorbraten mit Steinpilzen

Zutaten

Zubereitung

Ca. 1,250 KG Rinderbraten

Eine halbe Tasse Öl

Je ein Teel. Majoran, Salbei, Rosmarin

Öl mit Kräutern verrühren

das Fleisch damit  einreiben, Pfeffern und über Nacht marinieren

1/8 Liter Rotwein

Am nächsten Tag das Fleisch in heißem Fett von allen Seiten anbraten, mit Salz und Pfeffer würzen und mit Rotwein ablöschen

1 Zwiebel

- würfeln, zugeben 2-2,5 Std. schmoren verdampfte Flüssigkeit durch heißes Wasser ersetzen

30g getrocknete Steinpilze

- einweichen und kurz vor Ende der Garzeit zum Braten geben

 

Das Einweichwasser für die Soße aufbewahren.

Den gegarten Braten aus dem Topf nehmen, warm stellen, das Pilzwasser zum Bratenfond geben, Soße binden, mit Sahne verfeinern, mit Salz und Pfeffer abschmecken

 

 Drucken


Zucchini mit Angushack

Zutaten

Zubereitung

1 KG Zucchini

- waschen, Spitzen abschneiden, evtl. schälen, in grobe Würfel schneiden

300 g Angushack

-  in wenig Fett anbraten

2 Zwiebeln 

- würfeln, zugeben,

2 Essl. Tomatenketchup

mit den Zucchiniwürfeln zu dem angebratenem Angushack geben

Salz 10 - 15 Min. garen

2 abgezogene Tomaten

Tomatenmark

Salz, Paprika, Pfeffer

Zitronensaft oder Kräuteressig und Petersilie

- abschmecken.

 

Dazu werden Petersilienkartoffeln gereicht

 

 Drucken


Fleischtopf für ca. 6 Personen

Zutaten

Zubereitung

250 g Tomaten

- achteln

500 g Rindfleisch

- würfeln

250 g geräucherter Schweinebauch

- würfeln

250 g Rinderhack

 

250 g rote Paprika

- in Streifen schneiden

250 g Zwiebeln

- achteln oder in Ringe schneiden

 

Rindfleisch mit Pfeffer, Grillgewürz und Paprika edelsüß würzen

In der aufgeführten Reihenfolge in einen gefetteten Bräter oder Aufllaufschüssel schichten

Mit 1 kl. Glas Zigeunersoße übergießen

1,5 - 2 Std. bei 200 Grad Heißluft im Backofen garen. Nach 1 Std. den Deckel abnehmen

 

 Drucken


Gaisburger Marsch nach Hausfrauenart

Zutaten

Zubereitung

500 g Rindfleisch

z.B. Falsches Filet, Dickes Bugstück

waschen, trocken tupfen, in 1,5 l warmem Wasser zum Kochen bringen, ca. 1,5 – 2 Std. bei schwacher Hitze köcheln

1 Zwiebel

gespickt mit 1 kl. Lorbeerbaltt und 1 Nelke 1 kl. Lorbeerbaltt und 1 Nelke dazu geben, außerdem 1 Teel. Salz und etwas Pfeffer

250 g Kartoffeln

- waschen, schälen, waschen, würfeln

250 g Zwiebeln

- achteln oder in Ringe schneiden

2 Möhren, 1,5 Stange Porree, 1,5 Knolle Sellerie

waschen, putzen, waschen, würfeln mit den Kartoffeln in die Suppe geben und ca. 20 Min.zum Ende der Garzeit mitköcheln lassen.

1 gr. Zwiebel

schälen, in halbe Ringe schneiden und in etwas Öl in einer Pfanne rösten

1,5 Bund Petersilie

waschen, sehr fein hacken

 

Die Suppe in einer Terrine anrichten und mit der Petersilie und den Zwiebelringen garnieren. Dazu werden Spätzle gereicht.

Drucken

 


Rinderschmorbraten in Biersoße

Zutaten

Zubereitung

2 Möhren

schälen, waschen, in

1 gr. Zwiebel

schälen, beides in Stücke schneiden

1 – 1,5 kg Rinderbraten

waschen, trocken tupfen, mit

Salz und Pfeffer

würzen

1 Essl. Butterschmalz

erhitzen , Fleisch darin kräftig anbraten

1 Fl. helles Bier

beim Anbraten zwischendruch mit dem Bier ablöschen

Möhren- u. Zwiebelstücke und ein Lorbeerblatt

kurz mit braten

1 Eßl. Tomatenmark

dazugeben, anschwitzen

 

Zugedeckt im vorgeheitzten Backofen ( E – Herd 175 Grad Umluft, bzw.  Ober- / Unterhitze 200 Grad)  ca. 2 Std. schmoren.

Nach 1 Std. nach und nach ca. einen halben Liter Wasser zugießen. Am Ender der Garzeit den Braten herausnehmen und kurz ruhen lassen. Bratenfond bei starker Hitze ca. 5 Min. einköcheln lassen. Evtl. leicht andicken, abschmecken. Dazu passt Rosenkohl, Klöße und ein kühles Schwarzbier.

 

Drucken

Leckere Rezepte

rezepte

Hier finden Sie eine Auswahl unserer Angus Rindfleisch Rezeptideen zum Nachkochen, die Spaß machen und schmecken.... weiter

Besuchen Sie uns!

kontakt

Wir freuen uns über persönlichen Kontakte zu unseren Kunden. Deshalb laden wir sie ein, sich über Haltung und Zucht unserer Angus-Rinder zu informieren. Nach telefonischer Anmeldung stehen wir Ihnen gern zu einem ausführlichen Gespräch zur Verfügung. Zum Kontakt

Der Betriebsspiegel

betriebsspiegel

Alle Betriebsfakten im Überblick, weiter

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok